Es ist sinnlos, Rückenschmerzen zu behandeln, bevor Sie nicht gelernt haben, richtig zu sitzen, gehen und stehen. Das nennt sich Ismakogie. Im Computerzeitalter, wo viele Menschen täglich stundenlang am Computer sitzen, ist es wichtig, einen Stuhl zu verwenden, der Sie zwingt, die richtige Haltung einzunehmen. Die Unter- und Oberschenkel sollten einen rechten Winkel bilden, und das Gesäss sollte auf den extra dafür vorgesehenen Stützknochen auf der Vorderkante des Stuhles, aufliegen, so dass der Rücken zu grader Haltung gezwungen wird. Anfänglich schmerzen einem die nicht an diese Positions gewöhnten Muskeln. Das muss man durchziehen, bis man daran gewöhnt ist, so zu sitzen.

Sowohl das Pult als auch der Stuhl sollten die richtige Höhe haben. Ein Stehpult, zumindest als Abwechslung wäre ideal. Dazu muss der Stuhl natürlich auch in die nötige Höhe eingestellt werden können.

Ich habe das Produkt aus dem Sortiment genommen.

Aldi verkauft jetzt wesentlich günstigere und geeignetere, drehbare, höhenverstellbare Stühle ohne Lehne.