Achtung: Supplementation fängt immer mit einer gründlichen Darmkur an, sonst verschwendet man Geld für nicht absorbierte Nahrungsergänzung!!!


Neu:


Ich habe seit paar Wochen die Rubrik "essentiell, vital wichtig" drin, wo ich sozusagen lebenswichtige (eben vitale) natürliche Ergänzungsmittel empfehle (z.B. Omgega 3 EPA), die man in der heutigen Nahrung/Lebensweise nicht mehr genügend hat. Wenn ich in der Seitenaufrufstatistik nachschaue, werden diese Produkte noch viel zuwenig beachtet.

Offensichtlich ist der Mehrzahl der Besucher meiner Website das Leben und die Gesundheit nicht wichtig genug, und sie denken, mit ein bisschen Silberwasser oder so, hätte es sich getan. Grosser Irrtum.

Auf Schwermetallverseuchung streng geprüftes Omega 3 EPA/DHA jetzt hier kaufen!


Wieso benötigen Wir natürliche Nahrungsergänzung?

Der fast ununterbrochene Stress des modernen Lebens, besonders des Arbeitslebens, zusammen mit ständigem Kontakt mit Computern und Handys, Elektrosmog, zusammen mit einer ganzen Menge von Industrienahrung mit unzähligen dem biologischen Organismus bisher unbekannten Stoffen, zusammen mit Fremdstoffen aus Medikamenten und Impfungen..... - hinterlässt Spuren in deinem Körper,

und der Stoffwechsel und Fluss ist mehr und mehr gestört. Der geniale biologische Selbst-Regenerierungs-Mechanismus des Körpers ist nicht mehr möglich wie es sein sollte, eingelagerte Gifte und Fremdstoffe sind wahre Zeitbomben und Dickmacher, "der Darm schlägt Alarm" - erkennbar an Verstopfung, mühsamem Stuhlgang, etc.. .

Dagegen hilft nur eins: Eine gründliche Reinigung und Entgiftung des Körpers mit der synergischen Power von ausgewählten Pflanzen und natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln. Immer mit einer Darmkur anfangen! Dann erledigen sich u.U. viele Probleme von selbst.

Download
Wichtig: Wieso JEDER Omega-3 Ergänzung benötigt!!!
Die Überschwemmung der Lebensmittel mit raffinierten Pflanzenölen hat zu einem katastrophalen Ungleichkeichgewicht der Omega 6 zu 3 Fettsäuren geführt mit fatalen gesundheitlichen Folgen.
Omega3-EPA-DHA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.0 KB

kürzlich hinzugefügt:

Neu: günstige Wasserioniatoren


Hinweis Versandkosten:

Gewisse flüssige Trunks fallen punkto internationale Versandkosten ziemlich ins Gewicht, da kann es sich lohnen, mindestens 4 Flaschen zu nehmen (siehe Mengenrabatt Angebot).

Hinweis Etikettierung:

Die Nature's Sunhshine Produkte sind vorläufig noch entweder englisch oder polnisch/englisch beschriftet.

Ich lege eine deutsche Beschreibung zum Produkt wie hier im Shop bei.


Heilkraft der Natur, Hilfsmittel

Beachte mein Video über die synergische Kraft ausgewählter Pflanzen, unter diesem Text.

Grunsätzliches:

Es gibt keine Heilmittel.

Es ist wichtig, jedes Lebewesen ganzheitlich zu betrachten, insbesondere den Menschen, der ein Organismus mit Körper, Seele und Geist ist, der im Bild Gottes des Schöpfer erschaffen wurde.

Krankheiten sind immer nur Symptome von biologischen sinnvollen Prozessen, die als Massnahme ablaufen zum Schutz, Reparatur, Heilung, Entgiftung oder Verstärkung entweder aufgrund von akuten oder chronischen Vergiftungen oder aufgrund von konfliktivem Geschehen im Vorfeld.

Der Körper ist als Tempel des Geistes mit einem perfekten Selbstheilungsmechanismus ausgestattet.
Der Reparatur- bzw. Selbstheilungsprozess kann mit mehr oder weniger schmerzhaften Symptomen oder Komplikationen ablaufen.

Pharmazeutische Symptombekämpfung ist meistens ein abmurksen des Selbstheilungsprozesses mit unberechenbaren Nebenfolgen.

Alles in der Natur wurde für eine optimale Symbiose  geschaffen.  Bakterien oder Viren als Ursachen von Krankheiten zu sehen oder bekämpfen, ist mittelalterlicher Aberglauben, der von korrupten Macht- und geldgierigen Konzernen, Organisationen  und Machthabern benutzt wird, um die Menschen mit Angst und Terrorpropaganda einzuschüchtern. Es ist ein diabolischer Aberglaube.

 

Eines der Hauptprobleme unserer Zeit - die tödliche Pseudo "Nahrung"

Die Agrar - und Lebensmittelindustrie steht im Teufelskreis des Preisdrucks. Durch das verrückte System der künstlichen Verknappung einerseits, und die Weigerung der Menschen, einen Teil der Nahrung selbstversorgerisch herstellen zu wollen - die meisten sind dazu nicht mehr in der Lage - also die Verstätterung andererseits, haben wir die grosse Masse an verarmten knapp über die Runde kommenden Menschen, die im Hamsterrad des Existenzkampfes stehen, und dieser Masse muss billige und billigste Ware angeboten werden. Dazu scheint alles Recht zu sein. Und die wenigen besser betuchten, die über dem Existenzkampf stehen, sind meistens so völlig entfremdet jeglichen natürlichen Instinktes, dass sie sich höchstens um Gourmetzeug kümmern (was meistens etwas gesünder und abwechslungsreicher ist als billig Junkfood), aber sonst auch keine Ahnung von Menschengerechter Nahrung haben.
Es ist der völlige Wahnsinn, was den Menschen im Durchschnitt als Nahrung in einem Lebensmittelgeschäft angeboten wird: 95% aller Produkte enthalten mindestens eines der folgenden schädlichen Beigaben: gehärtete Fette, Oele, Transfette, Zucker, Pestizide, bedenkliche Konservierungsstoffe, bedenkliche Farb- und Geschmacksstoffe, künstliche Süssmittel, Produkte aus überzüchtetem Weizen voller Gluten und katastrophaler Auswirkung (Brot, Nudeln, Gebäck, Mehl) , denaturierte Produkte aller Art wie Gentech-Dreck, vitaminarme und mineralienarme Gemüse und Früchte. Sorry, diese wertlose verseuchte Scheisse wird der Masse als Nahrung verkauft - und dann ist man erstaunt, dass der Tempel des Heiligen Geistes (Körper) irgendwann mal Beschwerden zeigt, und nochmals sorry, dann ist man noch so doof, und meint, der Arzt müsse und könne das mit seinen Pharmapillen wieder ein bisschen zurecht richten. Das ist einfach der Wahnsinn, absurd. AUFWACHEN!!!

Gib jeden übrigen Euro bitte sehr für geprüfte Bioprodukte aus, um diesem Wahnsinn entgegenzusteuern, und für geprüfte Nahrungsergänzung, um dem Ungleichgewicht in deinem Körper entgegen zu steuern.

Dann:

Der fast ununterbrochene Stress des modernen Lebens, besonders des Arbeitslebens, zusammen mit ständigem Kontakt mit Computern und Mobilphones, zusammen mit einer ganzen Menge von Industrienahrung mit unzähligen dem biologischen Organismus bisher unbekannten Stoffen, zusammen mit Fremdstoffen aus Medikamenten und Impfungen.....

--- hinterlässt Spuren in deinem Körper, und der Stoffwechsel und Fluss ist mehr und mehr gestört. Der geniale biologische Selbst-Regenierungs-Mechanismus des Körpers ist nicht mehr möglich wie es sein sollte, eingelagerte Gifte und Fremdstoffe sind wahre Zeitbomben.

Dagegen hilft nur eins: Ein gründlicher "Frühlingsputz" des Körpers mit der synergischen Power von ausgewählten Pflanzen. (Z.B. chlorophyllhaltige Nahrungsergänzung u.v.a.m.)

 

Können Pflanzliche Mittel heilen?

Nicht direkt, der Organismus heilt sich in jedem Fall selber, wie zum Beispiel bei einem Armbruch, der Arzt tut eine wichtige Arbeit, die Knochen richtig zu schienen und ruhig zustellen, aber die Bruchstelle heilt sich durch den Selbstheilungsmechanismus wunderbar selber.  So ist es mit jeder Krankheit. Konfliktbedingte Krankheiten wie alle Krebs- und Tumorgeschehen und alle Krankheiten, die nicht reine Vergiftungen durch Gifte, Medikamente oder chronischen Junkfood sind, können nur in die Selbstreparaturphase übergehen, wenn der entsprechende Konflikt gelöst wurde/wird.

Mehr zu diesen biologischen Programmen ist in der sog. GNM beschrieben.

Krankheiten die im Prinzip aufgrund von Mangelernährung entstehen, können effektiv mit pflanzlicher Nahrung und Nahrungsergänzung beseitigt werden, da der Hauptgrund, der Mangel, beseitigt wird. Zudem ist Mangelernährung oft der Grund, dass andere Krankheiten wesentlich schwerere Symptome zeigen oder schwer ausheilen.

 

Die Regeneration kann aber nur reibungslos ablaufen, wenn der Körper entgiftet wird. Und hier spielt eine Komposition von synergisch wirkenden Pflanzen eine absolut vitale und wesentliche Rolle. Die Naturpower kann durch kein Pharmamedikament ersetzt werden.

Und es geht nicht darum, wahllos irgendwelche Kräuter oder Pflanzen zu nehmen, sondern, wir müssen wissen, welche Pflanzen (Extrakte) mit welchen anderen eine synergische, intensive, entgiftende und supplementierende, belebende Wirkung auf den Organismus entfalten. Einer der Produzenten der hier unter Natur Produkte angebotenen Nahrungsergänzungsmitten stellt seit über 40 Jahren sorgfältig qualitativ hochwertige Planzenextrakte her, die unvergleichlich in ihrer Wirkung, Qualität und Reinheit da stehen und Pharmamedikamente ad absurdum führen.

Beim Selbstheilungs- bzw. Reparaturprozess spielt auch die Produktion von Stammzellen und Redox Signal Molekülen eine wichtige Rolle, welche in zunehmendem Alter weniger produziert werden und die Selbstheilungprozesse verlangsamen oder verunmöglichen.  Auch Silber ist wesentlich bei der Bildung von Stammzellen. Körpereigene Stammzellen sind universal Reparaturzellen.

 

Was nützen den pflanzliche Mittel überhaupt?

"Die Nahrung ist die Medizin und die Medizin ist die Nahrung".  Sokrates.

Da die gesamte Natur eine Symbiose bildet, und wir unseren Körper zum Erhalt des Lebens hauptsächlich oder ursprünglich mit Pflanzen ernähren, ist es offensichtlich, dass die pflanzliche Nahrung auch unsere Medizin ist.

Gezielte Pflanzen oder Mischungen von Pflanzen wurden seit jeher als Medizin verwendet.

Der moderne Mensch ist jedoch mit Giften und Fremdstoffen aller Art überhäuft, die sich im Körper ansammeln und es entsteht ein Terrain im Körper, das speziellen Bakterien und Parasiten gezwungenermassen Lebensraum eröffnet, obwohl diese Giftstoffe produzieren.

Sobald das Terrain durch gezielte pflanzliche Entgiftung des Körpers wieder normal wird, verschwinden unerwünschte Bakterien und Parasiten automatisch.

Zu glauben dass es direkt krankheitsverursachende Bakterien und Viren gibt, ist Aberglauben.

Sie sind immer erst eine Folge dessen, welches Terrain ihnen geschaffen wurde.

Aber zu glauben, dass die Natur uns beim Selbstheilungsprozess hilft - vor allem beim Entgiften, Entschlacken, und Versorgung mit allen essentiellen Stoffen, aber auch bei Schmerzen oder Symptome zu lindern oder weniger konfliktanfällig zu sein und sogar dabei hilft, Konflikte besser bewältigen zu können, weil sie den Körper mit Vitalität und Lebenskraft füllen und so positive und auch organspezifische aufbauende Signale geben und mit allen notwendigen Elementen und Mineralien versorgen - ist eine logische Schlussfolgerung dessen, dass in der Natur ein Gesetz der Harmonie und Symbiose herrscht und wir uns lebenslänglich von Pflanzen ernähren, und ohne diese Nahrung innert Wochen an Unterernährung erkranken oder verhungern würden.

Diese Naturgesetze gelten immer noch, wurden jedoch gestört, als die Menschen "vom Baum der Erkenntnis von Gut und Böse assen", was das auch bedeutet mag, und  sich seit dieser Zeit leicht Angst einjagen lassen, und angefangen haben, sich animalisch zu verhalten. Deshalb ist auch der Mensch den biologischen Gesetzen der GNM unterworfen worden, insofern er animalisch lebt. Keiner ist davon gefeit.

Getrieben von der Angst und Mangel an Vertrauen in den Schöpfer laufen viele Menschen in das Messer von Ärzten, denen sie wie Götter vertrauen und die Eigenverantwortung ablegen, obwohl diese Ärzte vollig beraubt einer Holistischen Sichtweise mit ihrer Gesundheit russisches Roulette spielen, wobei die Kugeln (Pharmaprodukte) den Zweck haben, nicht sofort zu töten, sondern schleichend.

Die Harmonie wurde also gestört, aber es gilt immer noch das Prinzip der Symbiose und die Welt und Natur wurde zu einem Ort von temporären Gleichgewichten, dessen Grenzen durch Existenz-, Revier- und Konkurrenzkämpfe gehalten oder verschoben werden. Ich schätze, der Durchschnittsmensch lebt zu ca. 50-90% animalisch, 10-50% menschlich. Vorgesehen war, dass er nicht menschlich, sondern göttlich leben sollte, indem er vom Baum des Lebens hätte essen sollen. Mehr dazu ausführlich in einem Artikel hier: 

http://jesus4you.ch/index.php/themen/der-baum-des-lebens.

Dieser sogenannte Sündenfall hat verursacht, dass Menschen und Tiere einander Konflikte verursachen und konfliktanfällig (konfliktlabil) wurden. Es gibt seit da existenzielle Überlebenkämpfe, Revierkämpfe und Konkurrenzkämpfe. Obwohl dadurch die ganze Natur in Mitleidenschaft gezogen wurde und in der Tierwelt Angst ein wichtiger Überlebensmechanismus darstellt, weil seit dem Fall in der Tierwelt ein Fressen und Gefressen werden herrscht, ist die Angst selbst für den Menschen oft buchstäblich tödlich und oft ist nicht das, wovor er Angst hat, das Problem, sondern die Tatsache, dass er sich Angst und Panik einjagen lässt, und hindert ihn daran, auf die Kräfte der Natur  (Schöpfung) zusammen mit dem eigenen Selbstheilungsmechanismus zu vertrauen. Zudem lässt sich der eingeschüchterte Mensch durch gezielte Angstpropaganda (wie zum Beispiel die Krebs-, Tumor-, Chemopropaganda) einschüchtern und dazu verleiten, tödliche Medikamente, die nichts nützen, einzunehmen, oder unnütze riskante Operationen machen zu lassen.

------------------------------

Fazit:

Es geht nicht ohne radikale Ernährungsumstellung und auch Gegensteuern mit gezielter Nahrungsergänzung.

Wer auf hochwertige natürliche Nahrungsergänzungsmittel  verzichtet,  vernachlässigt seinen Körper, zumindest nachdem er diesen Artikel zur Kenntnis genommen hat - es sei denn, er ernährt sich quasi von Urkost (à la Konz - täglich frische Wildkräuter sammeln und reife Früchte essen). Pflanzliche Mittel können eine wesentliche Hilfe bei vielen Symptomen darstellen. 

Ich bin es satt, zuzusehen, wie sich die Menschen um mich herum verantwortungslos mit Pharmapillen zudecken, weil sie eine schnelle, verantwortungslose Lösung ihrer Symptome wollen.

Das Verständnis der symbiotischen Naturabläufe und Kenntnis der Wirkungen richtiger Ernährung und von einzelnen Pflanzen auf den Organismus und die Verwendung natürlicher Narhungsergänzungsmittel können den entscheidenden Faktor darstellen, die Gesundheit lange zu erhalten oder wieder völlig gesund zu werden.

Wenn ich etwas reparieren will, brauche ich die Werkzeugkiste, wenn der Körper sich selbst heilt, hilft ihm die Werkzeugkiste dar Natur dabei. Fehlen Elemente oder Vitalstoffe, kann die Heilung ausbleiben, oder ein schlecht ernährter Organismus kann zu grösserer Konfliktanfälligkeit führen und ungelöste Konflikte - sind was sie sind, ungelöste Konflikte, kein Mensch kann auf die Dauer gesund mit ungelösten Konflikten leben.

Hier spielen also pflanzliche Naturmittel u.U. eine wesentliche Hilfsrolle. Sie spielen auch prophylaktisch eine wichtige Rolle, denn ein schlecht, nicht vital ernährter Körper, der voll mit Zivilisationsgiften ist, macht den Menschen konfliktlabiler.

Es gibt auch die gewaltsame Methode, Konflikte zu beseitigen, indem man anderen mit Gewalt begegnet und sie mit Gewalt von sich fern hält. Nun, die Dinosaurier sind ausgestorben, und Machtmenschen, die ihr Ego gegenüber anderen mit Gewalt durchsetzen und behaupten,  werden nach den Gesetzen Gottes dafür zur Rechenschaft gezogen werden, und im nächsten Zeitalter hart dran genommen werden.  Da sie wie primitive Tiere handeln, können Sie auch nicht zu dem für den Menschen bestimmten Ziel gelangen, wenn sie sich nicht von ihrem gewaltsamen Weg abwenden.

Ich würde mal sagen, kauft solche guten Produkte, solange die Amis zusammen mit den  Euro-Gentech Konzernen euch noch nicht mit TTIP Gentech - Müll sich abzufüllen nötigen - oder geht draussen selber eure Wild- und Heilkräuter sammeln.

Ich sehe es als meine Pflicht an, mitzuhelfen, solche Naturprodukte zu vermarkten und meine Mitmenschen dazu zu erziehen, für ihre Gesundheit die Verantwortung selber in die Hand zu nehmen und sich als ein mit der Schöpfung / Natur symbiotisch co-existierendes Lebewesen zu betrachten.

Neues Video: Die Synergische Kraft der Pflanzen. Wie und wieso Pflanzliche Wirkstoffe wirken?