Wie macht man Gute Qualität von kolloidalem Silber

In den kolloidales Silber herstellen Crashkurs Videos zeige ich, was es braucht und worauf zu achten ist, um beste, wirksame Qualität von kolloidalem Silberwasser selber herzustellen.

Dies ist so einfach, dass es sich lohnt, ein günstiges Gerät (und eventuell ein Wasserdestillator) zu kaufen, statt Silberwasser zu kaufen.

In diesem PDF liste ich die wichtigsten 6 Punkte auf, um kolloidales Silber von bester Qualtität selber herzustellen:

Download
Kolloidales Silberwasser bester Qualität mit Niedervolt
Die 6 wichtigsten Punkte, die es zu beachten gilt.
qualtitaetsilberwasser.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    technische Frage (Sonntag, 22 November 2015 17:30)

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage-bin technisch noch Anfänger:
    1. Ein Steckernetzteil mit 24 V wird im Internet preiswert angeboten, aber man fragt nach der gewünschten oder benötigten Amperezahl. Was wird denn da benötigt an Ampere?
    2.Ist ein Handyladegerät ein solches Steckernetzteil und haben die alle 24 V- ich hab ein altes Gerät, werde aber daraus nicht richtig schlau, denn da steht 240 V drauf, das scheint mir etwas viel.
    Viele Grüße und Danke für eine Antwort.

  • #2

    L. Jamin (Montag, 23 November 2015 11:59)

    Hallo,
    1.) Sie können so wenig ampere wie möglich nehmen, das unterste liegt so bei ca 100mAmp und geht hoch auf bis ca. 1200mAmp. Das ist alles viel zu viel. Mann muss es sowieso mit einem Widerstand zwischen 2-10kOhm begrenzen. Also es spielt eigentlich keine grosse Rolle, aber weniger ist besser, falls man es mal stunden- oder Tagelang vergisst, geht das Teil oder der Widerstand weniger schnell kaputt. (mir ist noch nie ein Widerstand kaputt gegangen, in all den Jahren).
    Bei meinen Geräten sieht man, wie so ein Widerstand dazwischen montiert wird.
    Können sie mir die sagen wer wo solche günstigen Geräte anbietet?
    -----------
    2.) Handynetzteil haben meistens 5-7 Volt, das ist ziemlich wenig, man kann damit auch Silberwasser machen, geht aber viel langsamer.
    die 240Volt beziehen sich natürlich auf die Steckdose, den Eingangsstrom. (in US ist das ja nur 110-120 Volt). Die meisten Haushalt Netzteile haben 5-12 Volt, ein paar, vorallem die von Notebooks 18Volt, das ist schon sehr gut, also nicht Notebooknetzteile wegschmeissen, die sind gut für Silberwasser. Selten hat eins 24 Volt, das muss man meist speziell suchen. Zwischen 20-30 Volt finde ich ideal für Silberwasser, höher machts zu grob, weniger geht auch, aber langsamer.